Craving

Craving

craving-cover_415pixel_RGB-72dpi

Kaufen
Apostasy | AmazonNuclear BlastEMP

Download/Stream
AmazoniTunesSpotify

Product info
Nach zwei erfolgreichen Eigenproduktionen (Demo 2006 / Revenge-EP 2008) erscheint am 20.01.2012 das längst überfällige Debütalbum von CRAVING über Apostasy Records.
Die Band vereint auf ihrem ersten Longplayer eine Mixtur aus melodischem Black- und Death Metal. Gepaart mit einer Prise keltischer Melodien deckt die Band ein weites musikalisches Spektrum ab, ohne sich dabei in Gesichtslosigkeit zu verlieren. Fans von Wintersun, (früheren) Ensiferum, (früheren) Finntroll, Suidakra, Equilibrium und Co. werden hier definitiv auf ihre Kosten kommen!

Das Album wurde in Zusammenarbeit mit Lars Schlüter in den „Alpha Sound Studios“ (u.a. In Flames) in Dortmund aufgenommen und anschließend von Sebastian Levermann („Orden Ogan“) gemixt und gemastert. Das Endergebnis ist druckvoll und glasklar! Mit Helge Stang (ex-Equilibrium / Arafel) und Sole Genua befinden sich zwei erwähnenswerte Gastmusiker auf dem Album.
Besonderheiten: Das Album ist in drei verschiedenen Sprachen verfasst (Englisch, Deutsch und Russisch).

Release date
20/01/2012

Cat-No
CDARC002

Formats
CD

Tracklist
01. Lord of the Flames
02. By the blowing Wind
03. The Nameless (feat. Sole Genua)
04. Леопард (Leopard)
05. Песня о вещем олеге
06. Revenge
07. в лес (Into the forest)
08. Ein Funken Abendrot (feat. Helge Stang)
09. Wolfsherz
10. Lug und Litanei (feat. Helge Stang & Sole Genua)