Ecstasy Of God

Spheron

sph_eog_coversm

Kaufen
Apostasy | Amazon | Nuclear BlastEMP

Download/Stream
AmazoniTunesSpotify

Product info
SPHERON? Bitte mehr davon.“ – metal.de

Bereits mit ihrer 2010 selbst veröffentlichten EP „To Dissect Paper“ konnte die junge Band aus Ludwigshafen am Rhein nicht nur national für offene Ohren und Münder sorgen. Mit ihrem Debüt „Ecstasy Of God“, zeigen Spheron jetzt drei Jahre später, wie man technischen Death Metal eindrucksvoll darbietet, ohne die notwendige Atmosphäre missen zu lassen.

Produziert wurde dieses anspruchsvolle und auf Anhieb packende Album zusammen mit Christoph Brandes in den Iguana Studios (u.a. Necrophagist, Deadborn, Imperium Dekadenz …). Für das atemberaubende Cover-Artwork zeichnet sich der berühmte Künstler Eliran Kantor, der u.a. mit Szenegrößen wie Testament, Hatebreed, Sodom und Atheist zusammengearbeitet hat, verantwortlich.

‚Ecstasy of God‘ ist für mich eines der Tech-Death Highlights im Jahr 2013! SPHERON sind eine der hoffnungsvollsten Newcomer der Deutschen Death Metal Szene!
Steffen Kummerer, Obscura / Thulcandra

Release date
05/07/2013

Cat-No
CDARC011

Formats
Digipak-CD

Tracklist
01. A Means To An End
02. The Beheaded Coachman
03. Prestige Of The Mortals
04. Saturnian Satellites
05. Clasp The Thorns
06. Prelude To The Misery
07. Five Degrees
08. Pulse Of Instinct
09. Tragedy Of The Clerics
10. Choking On Incense
11. Anthropogenic
12. From Glint To Crackling