Nailed To Obscurity

Death Metal

nto_bandpic_art

Line-Up
Raimund Ennenga – Vocals
Jan-Ole Lamberti – Guitars
Volker Dieken – Guitars
Carsten Schorn – Bass
Jann Hillrichs – Drums

Info
Innovativ, originell – kurz: eigenständig!

Nur selten treffen diese Eigenschaften besonders im Bereich der härteren Musik auf Bands zu. Anders ist es bei NAILED TO OBSCURITY. Gekonnt verbinden die fünf Norddeutschen harte Riffs mit ruhigen Passagen und kreieren dabei ihren ganz eigenen, unverkennbaren Sound, bei dem man kaum noch von typischem Death Metal sprechen kann.

Bei Auftritten über ganz Deutschland und Teilen Mittelamerikas hat die Band ihre Qualitäten unter Beweis stellen können und sich dabei bereits an der Seite so namhafter Bands wie Voivod, Dying Fetus, Sinister und Lay Down Rotten bewährt.

Atmosphärisch-melancholisch, dann wieder düster und mächtig werden tiefsinnig Geschichten menschlicher Abgründe thematisiert. So auch auf dem schlicht „Abyss…“ betitelten 2007er-Debüt-Album, das im Soundlodge-Studio mit Produzent Jörg Uken (Dew-Scented, God Dethroned, Sinister, Burial Vault, …) in Form gebracht wurde. Dessen Nachfolger „Opaque“ nimmt den Hörer mit auf noch emotionalere Reisen durch das innere Selbst. Zusammen mit Lasse Lammert (Alestorm, Svartsot, Trials, …) hat die Band in dessen LSD-Studio einen transparenten und dennoch stets atmosphärischen Sound geschaffen, der unter die Haut geht.

homepage facebook lastfm