20.01.2017

APOSTASY RECORDS

5 Jahre Apostasy Records

Auf den Tag genau vor fünf Jahren wurden die ersten beiden Alben über Apostasy Records veröffentlicht: „Ekpyrosis (Periodic Destruction)“ von Burial Vault und das selbstbetitelte Debüt von Craving. Darauf folgten spannende Releases von Deadborn, Maladie, Obscenity, Von Branden, Black Abyss, Overtorture, Sonic Reign, Spheron, Punish, Disparaged, Lay Down Rotten, Crisix, The Duskfall, Alkaloid, Corpse Molester Cult, Lost Soul, Embedded, Path Of Destiny, This Ending, Ablaze My Sorrow und Black Therapy. Und der Hunger ist größer den je!

Mit “King Delusion” veröffentlichen Nailed To Obscurity bereits ihr zweites Album auf Apostasy Records. Das Album stellt die 33. Veröffentlichung dar (und bestimmt nicht die letzte)!

Wer seine Sammlung noch vervollständigen möchte, bekommt jetzt eine Menge Apostasy Records Veröffentlichungen zum Special Preis. Danke an alle für die ersten fünf Jahre Apostasy Records und all euren Support!

17.01.2017

NAILED TO OBSCURITY

Track By Track Pt 1

Die Melodic Death Metal Doomster Nailed To Obscurity veröffentlichen am 03. Februar mit „King Delusion“ ihr neues Album bei Apostasy Records. In zwei Track-By-Track-Videos geht die Band nun näher auf den Entstehungsprozess, die Besonderheiten und den thematischen Hintergrund der einzelnen Songs ein. Ab heute gibt es den ersten Teil zu sehen.

14.01.2017

BLACK THERAPY

Neuer Gitarrist und Guitar Playthrough

Schweren Herzens geben Black Therapy die Trennung von ihrem Gitarristen Daniele Rizzo bekannt, der die Band zusammen mit Lorenzo Carlini (ebenfalls Gitarre) aus der Taufe gehoben hat.
Die Band dazu: „’In The Embrace Of Sorrow, I Smile’ would be a very different album without his contribution and we’ll be forever grateful to him for all the time spent together.

Davon lässt sich die Band jedoch nicht unterkriegen und begrüßt Andrea Mataloni als neues Mitglied.
Please welcome Andrea Mataloni as the new guitar player of Black Therapy. He’s been a long-time friend of our vocalist Giuseppe and it feels great to have him on board. You can see him in action on this playthrough for ‘Voices In My Head’ from our new album ‘In The Embrace Of Sorrow, I Smile’, out now via Apostasy Records.

22.12.2016

NAILED TO OBSCURITY

'Devoid' online

Verletzungen, Wunden, Narben – Spuren auf der Haut und auf der Seele, die ein Bild zeichnen. Doch was stellt es dar und wird es je vollendet sein?

Mit „Devoid“ geben Nailed To Obscurity einen weiteren Einblick in ihr kommendes Album „King Delusion“, das die Melodic Death Metaller noch abwechslungsreicher präsentiert als auf dem Vorgänger „Opaque“. Den perfekten Sound fand die Band in Zusammenarbeit mit Produzent Victor „Santura“ Bullok (u.a. Triptykon, Dark Fortress, Obscura) in dessen Woodshed Studio: Atmosphärisch, melancholisch und dennoch transparent. In Verbindung mit dem packenden Artwork des argentinischen Künstlers Santiago Caruso entsteht ein Album zum Eintauchen.

24.11.2016

NAILED TO OBSCURITY

Video zu 'King Delusion'

Eine dunkle innere Stimme, die mit aller Macht versucht die Oberhand zu gewinnen, um dann ohne Gnade zu herrschen; wie ein König aus längst vergangener Zeit: „King Delusion“.

Ab heute gibt es das neue Video und damit auch den ersten Song aus dem kommenden Album von Nailed To Obscurity zu hören. „King Delusion“ zeigt die Norddeutschen von ihrer finstersten Seite und offenbart einen Blick auf den Nachfolger des 2013er Albums „Opaque“. Der Clip entstand unter der Regie von Dirk „The Pixeleye“ Belau, der u.a. Sanctuary, Psychopunch oder AC Angry bei der visuellen Umsetzung ihrer Songs zur Seite stand.

23.11.2016

BLACK THERAPY

Video zu 'In The Embrace Of Sorrow, I Smile'

Ab sofort gibt es das Video zu „In The Embrace Of Sorrow, I Smile“ von Black Therapy zu bewundern. Wer also nicht bis zum Albumrelease am 2. Dezember warten möchte, sollte unbedingt ein Ohr und ein Auge riskieren.

Seite 3 von 2212345...1020...Letzte »