27.08.2013

404-Nothing Found

Hier ist nichts – außer diesem schwarzen Loch!!

Schwarzes Loch

„Ich habe Angst und möchte lieber zurück zur Startseite.“

26.08.2013

DISPARAGED

Details zu 'And Babylon Fell'

Das Schweizer Death Metal Quartett Disparaged wird am 11.10.2013 endlich ihr viertes full-length Album „And Babylon Fell“ via Apostasy Records auf die Menschheit loslassen.

Die seit 1999 aktive Band hat mit „Overlust“ sowie „Blood Source“ und „The Wrath Of God“ bereits drei grandiose Alben vorgelegt, welche sowohl von Fans als auch Presse mit überragendem Feedback aufgenommen wurde.

Auf ihrem neuesten Werk haben sich Disparaged noch einmal weiter steigern können und präsentieren ihr bisher stärkstes Material. Produziert wurde „And Babylon Fell“ von Meisterproduzent Jacob Hansen (u. a. Volbeat, Aborted, Destruction, Pestilence) und das beeindruckende Cover-Artwork stammt von dem polnischen Künstler Xaay, der unter anderem schon mit Szenegrößen wie Nile, Behemoth und Necrophagist zusammengearbeitet hat.

Disparaged - And Babylon Fell

Wer die Schweizer Landsleute gemeinhin für langsam hält, wird mit Disparaged vom Gegenteil überzeugt. Dynamisches Drumming und brachiale Härte rundet das Quartett durch regelrecht virtuose Melodiebögen in den Soli ab, wobei die Kompositionen ebenso schlüssig wie spannend sind.

24.08.2013

Opaque

Nailed To Obscurity

punish_sc_cover

Kaufen
Apostasy | Amazon | Nuclear BlastEMP

Download/Stream
AmazonBandcamp | iTunesSpotify

Product info
Seit 2005 steht Nailed To Obscurity für eine originelle Melange aus harten Riffs, stimmungsvoller Melancholie und einem unverkennbar eigenständigen Sound. Genau diese Attribute haben die fünf Norddeutschen bereits auf ihrem selbstveröffentlichten Debütalbum “Abyss” mehr als deutlich präsentiert.

Seither hat sich einiges getan und die Band ist durch zahlreiche Liveauftritte und das stete Streben nach Weiterentwicklung immens gereift.

„Opaque“ lautet der Titel des zweiten Albums des Norddeutschen Quintetts von Nailed To Obscurity, welches am 20.09.2013 über Apostasy Records erscheinen wird. Produziert wurde das Album zusammen mit Lasse Lammert (u.a. Alestorm, Svartsot …) im LSD-Studio und das stimmungsvolle Artwork stammt von Ben Borucki (u.a. Agathodaimon, Suicide Silence …).

Release date
20/09/2013

Cat-No
CDARC013

Formats
Digipak-CD

Tracklist
01. iNnerME
02. Torn To Shreds
03. Mythomania
04. Murder Of Crows
05. In Vain
06. On The Verge Of Collapse
07. Sealed
08. Drift
09. Opaque

20.08.2013

Apostasy Records ist

Apostasy Records ist ein stetig wachsendes Independent Extrem Metal Label, das Musik nicht als Geschäft, sondern als Passion sieht und aus diesem puristischen, ehrlichen Ansatz seine gesamte Energie schöpft. Der labeleigene Mailorder / Shop bietet neben den eigenen Signings, wie Lay Down Rotten, Obscenity, Sonic Reign, Overtorture, Black Abyss, Craving, Deadborn, Burial Vault, Von Branden, Nailed to Obscurity, Disparaged, Maladie, Punish und Spheron, Musik und Merchandise zahlreicher Bands aus den Bereichen Death Metal, Thrash Metal, Black Metal, Grindcore, Hard Rock, Doom Metal, Hardcore, Punk, Crust, Symphonic Metal, Power Metal, Pagan Metal, Progressive Metal und Speed Metal zu fairen Preisen und Top-Konditionen. NSBM, oder Deutschrock findet ihr hier nicht! Der Apostasy Shop ist ein Muss für alle Szene-Kenner und Liebhaber, die hier bestimmt den ein oder anderen Schatz finden werden!

12.08.2013

NAILED TO OBSCURITY

„iNnerME“ Lyric Video

Mit dem Teaser haben wir euch bereits einen Einblick in das neue NAILED TO OBSCURITY-Album OPAQUE gewährt. Ab heute soll euch das Lyric Video zu „iNnerME“, produziert von David Thelen, noch tiefer in die Albumstimmung versetzen.

Am 20.09.2013 könnt ihr dann das vollständige Album in Deutschland, Österreich und der Schweiz, am 23.09.2013 in UK und dem Rest von Europa und am 01.10.2013 in Nordamerika via Apostasy Records genießen! Seid ihr heiß auf noch mehr? Wartet nur ab!

07.08.2013

OVERTORTURE

At The End The Dead Await Tour 2013

Die Schweden von OVERTORTURE (mit ex-Mitgliedern von GRAVE, COLDWORKER, INSISION …) kommen im September für ein paar Dates nach Deutschland.

07. September 2013: 7er Club – Mannheim
/w Fleshcrawl, Revel In Flesh & RAW
08. September 2013: Steinbruch-Theater – Darmstadt
/w Nile, Ex-Deo …
09. September 2013: Bastard Club – Osnabrück
/w Embedded & Burial Vault
10. September 2013: TBA
11. September 2013: Alte Zuckerfabrik – Rostock
/w Armagenda & Dystopia
12. September 2013: Meisenfrei – Bremen
/w Craving & Witches Cauldron
13. September 2013: Morbide Festspiele 15, Bischofswerda
/w Defeated Sanity, Disinter …
14. September 2013: Schlachtfest XII, Aurich
/w Nailed To Obscurity, Krow & Epitome

06.08.2013

Sublunar Chaos

Punish

punish_sc_cover

Kaufen
Apostasy | Amazon | Nuclear BlastEMP

Download/Stream
AmazoniTunesSpotify

Product info
Die Züricher Death Metaller bestehen bereits seit 1996 und konnten zuletzt mit ihrer 2009er Wunderwaffe „Raptus“ bei Presse und Fans überzeugen. Am 30.08.2013 erscheint über Apostasy Records mit „Sublunar Chaos“ das vierte Album des Schweizer Death Metal Quartetts Punish!

Mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks sitzt hier jedes Riff und jeder Schlag. Dennoch verliert die Band bei aller Technik nie die Songs aus den Augen, die, mit geistreichen Melodien bestückt, den Hörer direkt anspringen.

Produziert wurde dieser Tech Death Brecher zusammen mit Mastermind Christoph Brandes in den Iguana Studios (u.a. Necrophagist, Deadborn, Spheron …). Für das Artwork zeichnet sich der französische Künstler Remy von Headsplit Design (u.a. Arch Enemy, Whitechapel …) verantwortlich.

Release date
30/08/2013

Cat-No
CDARC012

Formats
CD

Tracklist
01. Incipit Chaos
02. Sublunar Black
03. Selfimposed Neurotic – Corroded Ad Infinitum
04. Notorious Deathdealer
05. Kliffoth
06. Arise From The Ambush
07. Future Repeats
08. Denial Means War
09. M2 (Instrumental)
10. Under Despotic Flag

CRAVING

Details zu 'At Dawn' / Kostenloser MP3-Download

Die Oldenburger Melodic Death/Black/Folk Metaller CRAVING kündigen ihr kommendes, zweites Album an: „At Dawn“ wurde über einen Zeitraum von sechs Monaten im bandeigenen Studio aufgenommen und anschließend von Christoph Brandes in den Iguana Studios (u.a. NECROPHAGIST und FINSTERFORST) gemischt und gemastert. Das Album wird am 11. Oktober 2013 via Apostasy Records erscheinen.

Für das Album konnten CRAVING einige namhafte Musiker für Gastauftritte gewinnen, so lässt sich auf „At Dawn“ zum Beispiel ein Solo von Chris Caffery (TRANS-SIBERIAN ORCHERSTRA, Ex-SAVATAGE) hören. Weitere Gäste sind u.a. Musiker von OBSCURITY, ORDEN OGAN, DYSTOPOLIS oder ISLAY.

CRAVING-Sänger und -Gitarrist Ivan Chertov zu „At Dawn“: „Unser neues Material wurde durch viel harte Arbeit und literweise Herzblut erschaffen und repräsentiert CRAVING stärker als zuvor. Erwartet das purste CRAVING-Metal-Album in erweiterter Form. CRAVING will rise At Dawn!

Damit ihr euch vorab schon mal einen Eindruck von „At Dawn“ machen könnt, schenken wir euch zusammen mit CRAVING den Song „Сказания о святой Ольге (Olga)“ als MP3-Download.

Tracklist „At Dawn“:
01. Мик (Mik)
02. Sons Of The Rebellion
03. Targaryen Wrath (feat. Christopher Caffery, ex-Savatage)
04. In die Nacht hinein (feat. Niels Löffler, Orden Ogan)
05. Schwarze Flügel (feat. Agalaz, Obscurity)
06. Сказания о святой Ольге (Olga)
07. Breath After Breath (feat. Chee Salis, Baal & Ingo Putz)
08. Garden Of Bones
09. Dance With The Wind (feat. Andreas Müller, Dystopolis)
10. Hellraiser

Und hier das Artwork, für das sich der Künstler All Things Rotten (u.a. AMON AMARTH, CHILDREN OF BODOM, 1349) verantwortlich zeichnet:

Craving - At Dawn