05.02.2017

NAILED TO OBSCURITY

auf Tour mit Dark Tranquillity

Nailed to Obscurity sind als Support für die kommende Dark Tranquillity-Tour bestätigt! Hier Daten im Überblick:

16.04.2017 Vosselaar (Belgium) – Biebob*
17.04.2017 Leiden (The Netherlands) – Gebr. de Nobel*
19.04.2017 Mannheim (Germany) – 7er Club
20.04.2017 Lucerne (Switzerland) – Schüür
21.04.2017 München (Germany) – Technikum
22.04.2017 Budapest (Hungary) – Barba Negra Club
23.04.2017 Bratislava (Slovakia) – Randal Club
24.04.2017 Ostrava (Czech Republic) – Barrak Club
27.04.2017 Gdansk (Poland) – B-90 Club
28.04.2017 Riga (Latvia) – Melna Piektdiena
29.04.2017 Tallinn (Estonia) – Klubi Tapper
30.04.2017 Tampere (Finland) – Yo Talo**
01.05.2017 Helsinki (Finland) – Nosturi**
03.05.2017 Stockholm (Sweden) – Fryhuset Klubben
04.05.2017 Örebro (Sweden) – Frimis Salonger
06.05.2017 Gothenburg (Sweden) – Trädgarn
*) plus Omnium Gatherum
**) plus Wolfheart

01.02.2017

NAILED TO OBSCURITY

Video zu 'Protean'

Im Laufe des Lebens gibt es immer wieder Unausgesprochenes und Unerledigtes, das als Ballast auf der Seele zurück bleibt. Dabei fühlt es sich häufig an, als würde man auf matschigem, unwirtlichem Boden gehen, und manchmal fällt es einem leichter und der Boden ist fest und unnachgiebig. In ihrem neuen Video präsentieren Nailed to Obscurity den Song „Protean“, der auf dem Album „King Delusion“ zu finden ist.

25.01.2017

BLACK THERAPY

Line-Up-Wechsel und Guitar Playthrough

Nach der Bekanntgabe ihres neuen Gitarristen Andrea Mataloni erleben Black Therapy einen weiteren Line-Up-Wechsel. Während Bassist Alessandro Finocchiaro die Band verlässt, verkündet die Band jedoch keinen neuen Mann am Tieftöner. Der Bandmitgründer und langjährige Gitarrist Lorenzo Carlini übernimmt den Bass, wogegen die Band einen weiteren neuen Gitarristen willkommen heißt: Davide Celletti.

Die Band selbst dazu: „We want to thank Alessandro for all the great time spent together, it’s been awesome to share this journey with him. Davide already helped us out during our show in Bologna, proving himself to be a great addiction to the lineup. You can see him in action on this playthrough for “Theogony” from our new album “In The Embrace Of Sorrow, I Smile”, out now via Apostasy Records!

24.01.2017

NAILED TO OBSCURITY

Track By Track Pt 2

Im zweiten Teil der Track-By-Track-Abhandlung zu „King Delusion“ gibt es tiefere Einblicke in die letzten vier Songs des Albums. Am 03. Februar, in weniger als zwei Wochen, erscheint der neue Longplayer von Nailed to Obscurity bei Apostasy Records.

20.01.2017

APOSTASY RECORDS

5 Jahre Apostasy Records

Auf den Tag genau vor fünf Jahren wurden die ersten beiden Alben über Apostasy Records veröffentlicht: „Ekpyrosis (Periodic Destruction)“ von Burial Vault und das selbstbetitelte Debüt von Craving. Darauf folgten spannende Releases von Deadborn, Maladie, Obscenity, Von Branden, Black Abyss, Overtorture, Sonic Reign, Spheron, Punish, Disparaged, Lay Down Rotten, Crisix, The Duskfall, Alkaloid, Corpse Molester Cult, Lost Soul, Embedded, Path Of Destiny, This Ending, Ablaze My Sorrow und Black Therapy. Und der Hunger ist größer den je!

Mit “King Delusion” veröffentlichen Nailed To Obscurity bereits ihr zweites Album auf Apostasy Records. Das Album stellt die 33. Veröffentlichung dar (und bestimmt nicht die letzte)!

Wer seine Sammlung noch vervollständigen möchte, bekommt jetzt eine Menge Apostasy Records Veröffentlichungen zum Special Preis. Danke an alle für die ersten fünf Jahre Apostasy Records und all euren Support!

17.01.2017

NAILED TO OBSCURITY

Track By Track Pt 1

Die Melodic Death Metal Doomster Nailed To Obscurity veröffentlichen am 03. Februar mit „King Delusion“ ihr neues Album bei Apostasy Records. In zwei Track-By-Track-Videos geht die Band nun näher auf den Entstehungsprozess, die Besonderheiten und den thematischen Hintergrund der einzelnen Songs ein. Ab heute gibt es den ersten Teil zu sehen.

Seite 8 von 28« Erste...678910...20...Letzte »